Wege in die Selbstständigkeit: Verschiedene Optionen im Überblick

Mai 31, 2022 Von admin

Auf selbstständiger Basis arbeiten – ein Wunsch, den sich viele erfüllen wollen. Doch oftmals fehlt es nicht nur an der tatsächlichen Idee, sondern auch am Mut, diese Idee umzusetzen. Dabei gibt es unterschiedliche Wege und Möglichkeiten, in die Selbstständigkeit zu starten. Manche tragen ein großes Risiko in sich, andere weniger.

Der Unterschied zwischen Selbstständigkeit und freiberuflicher Tätigkeit

Zuerst muss überlegt werden, ob man tatsächlich selbstständig arbeitet und ein Gewerbe anmeldet oder ob man auf freiberuflicher Basis tätig sein möchte. Freiberufler ist man dann, wenn man künstlerisch kreativ unterwegs ist. Zum Beispiel als Musiker, Autor oder als Maler.

Ein Gewerbe meldet man dann an, wenn man eine Dienstleistung anbietet, die von anderen käuflich erworben wird.

Welche Möglichkeiten in die Selbstständigkeit gibt es?

Zum einen kann überlegt werden, ob hauptberuflich oder nebenberuflich in die Selbstständigkeit gestartet werden soll. Ebenso kann überlegt werden, ob es sich im ersten Schritt um ein Kleingewerbe handelt, bei dem keine Umsatzsteuer eingenommen und an das Finanzamt abgeführt wird oder ob direkt mit großen Umsätzen gerechnet wird, die dann selbstverständlich versteuert werden müssen. Viele starten erst einmal mit einem Kleingewerbe, um sich in Ruhe etwas aufbauen zu können und die steuerliche Last so gering wie möglich zu halten. Entwickelt sich das Unternehmen dann entsprechend, kann umgestellt werden, so dass auch Umsatzsteuer eingenommen wird, die an das Finanzamt weitergeleitet wird.

Arbeit am Laptop

Möglich ist zum Beispiel auch, mit einem Franchise Unternehmen zusammenzuarbeiten. Das hat den Vorteil, dass nicht nur die Ideen geliefert werden, sondern auch das Know-how, das Equipment, die Werbestrategie und vieles mehr. Das ist für den Start in die Selbstständigkeit mit Sicherheit kein Fehler. Denn wenn bereits ein Konzept existiert, dass sehr gut funktioniert, sollte dies immer als Option für den Start in die Selbstständigkeit in Betracht gezogen werden. Franchising funktioniert in vielen Bereichen. Selbst eigene Ideen können dabei einfließen. Hinzu kommt, dass der Start in die Selbstständigkeit nicht zu teuer wird, da viele Kosten umverteilt und übernommen werden.

Worauf muss bei der Selbständigkeit geachtet werden?

Wichtig ist, dass ausreichend Eigenkapital vorhanden ist. Ebenso muss zumindest für die ersten Monate die Finanzierung der privaten Befindlichkeiten stehen. Es ist kaum wahrscheinlich, dass direkt mit dem Start in die Selbstständigkeit so viel Geld verdient wird, dass alle Rechnungen davon bezahlt werden können und ausreichend Geld für Miete, Strom und sonstige Dinge übrig bleibt. Deshalb muss auch an diesen Punkt gedacht werden.

Ebenso wichtig ist es, dass eine gewisse Ausdauer vorhanden ist. Eine Selbständigkeit muss sich entwickeln.

Dabei ist es egal, ob man im kleinen Format als Kleinunternehmer einsteigt oder das ganze direkt groß aufzieht. Ohne Geduld, ohne die richtige Strategie und ohne den Willen zum Durchhalten wird das nicht gelingen.

Bildnachweis:

BullRun – stock.adobe.com